Home

Zurück 06.06.2019

Modubois gewinnt den 10. Prix Créateurs WKB!

Das Unternehmen Modubois, das vorgefertigte Holzelemente für den Hochbau herstellt, gewinnt die 10. Ausgabe des Prix Créateurs WKB. Mit 54,6% der Stimmen konnte das junge Walliser Unternehmen, das ein breites Kompetenzspektrum abdeckt, das Publikum überzeugen. Es gewinnt den Hauptpreis im Wert von CHF 30’000.-. Dieser wurde anlässlich eines Gala-Abends in der Mehrzweckhalle von Conthey übergeben. Am Anlass, an dem eine Diskussionsrunde zum Thema Innovation sowie eine Überraschungsshow des Walliser Komikers Jean-Louis Droz auf dem Programm standen, nahmen mehr als 600 Personen teil.


Zur Ausgabe 2019 des Prix Créateurs WKB wurden nicht weniger als 60 Projekte eingereicht. Schlussendlich war es, wie jedes Jahr, das Publikum, das zwischen den drei Finalisten GaDia (Diagnosetest zur Erkennung von Krankenhausinfektionen), Nivitec (Drohne zur Ortung von Lawinenopfern) und Modubois entschied. Am Ende des Gala-Abends erhielt Modubois den Prix Créateurs WKB, der CHF 10‘000.- Cash, Coaching-Leistungen (CHF 15‘000.-) und einen Werbespot (CHF 5‘000.-) umfasst.


Modubois wurde im November 2018 gegründet und stellt vorgefertigte Holzelemente her, die hauptsächlich für Gruppenunterkünfte (Hotels, Alters- und Pflegeheime, Schulen...) eingesetzt werden. Es handelt sich um eine echte Neuheit im Wallis und gleichzeig um eine grosse Chance, das hiesige Holz und die in diesem Bereich tätigen KMU zu fördern. Bei Modubois legen hochqualifizierte Spezialisten ihre Kompetenzen zusammen: Ingenieure, Architekten, Holzbau-Meister sowie im Holzhandel und Bausektor tätige Fachkräfte. Ihr erstes Projekt, ein Hotel im Val d’Hérens, läuft bereits. Abgesehen von der Sichtbarkeit ermöglicht der Gewinn des Prix Créateurs WKB zweifelsohne auch die Beschleunigung der Entwicklung dieses innovativen Unternehmens.  

 

Diskussionsrunde und massgeschneiderte Show
Die Preisverleihung wurde von Manuella Maury moderiert und führte das Publikum mit Video-Sequenzen in die  letzten zehn Ausgaben des Preises zurück. An der Gesprächsrunde mit dem Titel «Innovation - l’affaire de tous» (Innovation geht alle etwas an) nahmen Christophe Darbellay (Staatsrat), Pascal Perruchoud (WKB), Aline Isoz (Spezialistin Digitalisierung), Cécile Münch-Alligné (HES-SO Valais/Wallis) und Patrick Lathion (Geosat, Gewinner 2018) teil. Die von Sandra Jean vom Nouvelliste geleitete Diskussion lieferte einige interessante Beobachtungen über die Zukunft des Kantons. Der Gala-Abend endete mit einer Show des Walliser Komikers Jean-Louis Droz, der in die Rolle eines unglücklichen Teilnehmers des Prix Créateurs WKB schlüpfte.   


Seit 2007 organisiert die Walliser Kantonalbank gemeinsam mit Business Valais, der Wirtschaftsförderung des Kantons Wallis, den Prix Créateurs WKB. Er dient dem Zweck, den Unternehmergeist und die unternehmerische Kreativität im Wallis weiterzuentwickeln.

Zusätzliche Informationen: www.prixcreateursbcvs.ch

Fondation The Ark - Route du Rawyl 47 - 1950 Sion - Suisse | Intranet The Ark