Home

Zurück 25.11.2019

Coca-Cola steig bei Walliser Start-up ein

Kürzlich hat Coca-Cola European Partners in zwei innovative Start-ups investiert. Eines von ihnen heisst TeleRetail – ein junges Walliser Unternehmen, das von The Ark unterstützt wird. TeleRetail ist im Bereich der Automobiltechnologie tätig. Das Start-up hat mit Unterstützung der Europäischen Weltraumorganisation einen autonomen Roboter namens Aito entwickelt. Es verwendet Satellitenbilder, um Produkte schnell und sicher zu liefern. Das Gefährt kann deshalb auch für die Getränkedistribution von Nutzen sein und etwa logistische Herausforderungen von Coca-Cola European Partners (CCEP) meistern.


CCEP Ventures will sich mit 15 Prozent an TeleRetail beteiligen und im Vorstand des Start-ups Einsitz nehmen. Nik Jhangiani, Chief Financial Official von Coca-Cola European Partner: «CCEP Ventures findet, finanziert und fördert neue Ideen, dem Unternehmen helfen, sich an neue Trends anzupassen. Wir unterstützen einige der besten Start-ups auf dem Markt mit unserer umfangreichen Erfahrung und unserem Netzwerk.»


Wachsendes Interesse an Logistikautomatisierung
Torsten Scholl, Mitgründer von TeleRetail, zur neuen Partnerschaft: «Die Automatisierung der logistischen Aufgaben von CCEP stellt eine sehr interessante Herausforderung dar. Wir freuen uns, die Entwicklung eines weltweit führenden Anbieters von Outdoor-Logistikautomatisierung in Zusammenarbeit mit CCEP Ventures zu beschleunigen und unsere Innovationen, unser Know-how und unsere Technologien zu teilen.»


Die Beteiligung von CCEP als Investor ist eine gute Nachricht für TeleRetail. Durch den Deal verfügbare Mittel sollen insbesondere für die Entwicklung der vom neuen Partnerunternehmen vorgeschlagenen Technologien verwendet werden. Gleichzeitig will das Start-up seine Tätigkeit ausbauen, um dem wachsenden Interesse der Kundschaft an seiner Logistikautomatisierungstechnik gerecht zu werden.

Quelle: Mitteilung von Coca-Cola European Partners

 

Fondation The Ark - Route du Rawyl 47 - 1950 Sion - Suisse | Intranet The Ark