Home

Das Wallis, ein fruchtbarer Boden für die Life Sciences

Das Wallis ist von einer starken Industrietradition in den Bereichen FeinchemikalienBiotechnologie und der Verwertung von Alpen-Heilpflanzen.

Zahlreiche multinationale Unternehmen, spezialisierte KMU sowie in diesen Bereichen tätige Forschungsinstitute sind im Kanton Wallis angesiedelt, der dadurch in der Schweiz den zweiten Platz im Hinblick auf die geschaffenen Arbeitsplätze einnimmt. Es ist also nur logisch, dass die kantonale Wirtschaftsentwicklungsstrategie auch diese Wirtschafts­bereiche umfasst.

Die Stiftung The Ark vereint ein Kompetenznetzwerk, zu dem Partner aus dem akademischen Bereich ebenso wie aus der Industrie gehören, um die Wirtschafts­struktur des Wallis im Bereich der Life Sciences zu stärken und weiterzuentwickeln. Dieses Ziel erreicht sie mit Hilfe von zwei Technologiestandorten: BioArk und PhytoArk.

 

BioArk

BioArk

In Monthey arbeitet BioArk hauptsächlich in den Bereichen:

  • Biotechnologie
  • Regenerative Medizin

PhytoArk

PhytoArk

In Sion-Conthey ist PhytoArk hauptsächlich auf folgende Bereiche ausgerichtet:

  • Pflanzenextraktion
  • Verwertung von natürlichen Inhaltsstoffen
  • Phytopharmazie, Kosmetik und Ernährung / Gesundheit
Fondation The Ark - Route du Rawyl 47 - 1950 Sion - Suisse | Intranet The Ark